Schulzeug

Wir befinden uns nun in der 3. Schulwoche und so langsam kommt so etwas wie Routine rein. Wechselstundenpläne sind ganz schön verschnörkelt. Die eine Woche bis 14.15 Unterricht, die andere bis 12.00 Uhr…und das ohne Hort. Das arme Kind muss das erst noch lernen mit so viel freier Zeit am Nachmittag umzugehen.

Das muss er auch noch lernen – DAS LERNEN. In der Grundschule hat er das nie wirklich getan. Jetzt aber ist der Stoff gleich schlagartig mehr und da lohnt es sich nochmal in den Hefter zu schauen. Die ersten Noten sind da hoffentlich Anregung genug *hust*, gut das ich da entspannt bin (noch).

Die Fülle an Englischvokabeln ist schon enorm….gefühlt 100 mal so viel wie letztes Jahr..#alterschwede.

2 Comments

  1. Bei uns sind es die Latein-Vokabeln. Das Kind hat sich zum Glück freiwillig dafür und gegen französisch ab Klasse 6 entschieden.
    Aber das Lernen muss sie auch noch lernen.

  2. Ich dachte immer dein Kind ist erst in Klasse 5. Ichg laube es ist egal welche Fremdsprache, Vokabeln gibt es immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.