Urlaub 2013

Nun, unser Urlaub ist schon wieder ein paar Tage her aber ich habe dann doch noch ein paar Bilder. Wir waren ja auf dem Darß in Dierhagen und hatten nichts weiter vor als zu entspannen. Deswegen bewegten wir uns auch meistens mit dem Fahrrad vorwärts und nur ganz ganz selten mit dem Auto. Es war ja auch Bombenwetter und wer hockt sich da ins Auto. Da nimmt man seine mitgebrachte Burg (alias Strandzelt) und lässt sich direkt vor dem Meer nieder. Das Zelt war auch nötig bei über 30 Grad.

Mein Tip, immer mit dem Rad den Strand aufsuchen, dann muss man sich nicht an den stark besuchten Hauptstränden wie eine Sardine fühlen.

Einmal waren wir unterwegs auf dem Erdbeerhof in Rövershagen. Sollte man mal gesehen haben. Viel Trödel und Tüdu, viel Spaß und Spielplatz.

Was ich zuerst ablehnte aber dann doch ganz schön fand, war das Mittelalterspektakel in Dierhagen, genau ums Eck bei uns. Die haben wirkllich vom späten Nachmittag an ein gutes Programm gezeigt für die ganze Familie. Bogenschützen, Reiterspiele, Feuershow am späten Abend. Super Sache.

Die Ostsee ist eben die Ostsee, etwas ganz besonderes. Eine Kindheitserinnerung an Eis, Sonnencremé und Pommes und ganz viel wunderbarem Strand. Da kann die Nordsee in Deutschland irgendwie nicht so mithalten. Wir werden aber trotzdem im nächsten Jahr wieder in die Berge fahren, denn dort ist es auch schön  :-D.

Übrigens haben wir eine Woche Urlaub zu Hause verbracht und viele schöne Dinge auch zu Hause erlebt. Man hat ja sonst keine Zeit für sowas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.