Artikel
0 Kommentare

Frühling, Husten und Co

Der Frühling sitzt ganz in der Nähe irgendwo und traut sich noch nicht so ganz raus. Nur ganz kurz durften wir in den letzten Tagen mal die Nase in die Sonne halten. Es war ja trotz allem noch recht frisch draußen. Man liest ja anderenorts was von 17 Grad. Ich mag den Winter gerne…unseren Winter hier so mit Schnee und rodeln und Ski fahren. Aber nu ist langsam gut. Wir wollen wieder das Rad rausholen.

Bevor das alles soweit ist, müssen erst mal alle wieder gesund werden. Erst der große Mann und seit gestern der kleine Mann. Irgendwas mit Husten, Schnupfen und Fieber. Heute war ich mit dem Sohn beim Arzt (erstens brauche ich einen Schein für die Krankenkasse und zweitens lass ich lieber mal nachschauen zwecks Angina) und habe auch mich allen möglichen Bakterien ausgesetzt. Ich hoffe ich komme drumherum. Ich wusste schon gestern nachmittag das da was im Anmarsch ist, denn kein Kind in dem Alter legt sich freiwillig für ein Schläfchen hin. Letztens habe ich mich noch gefreut das wir den Winter ohne krank sein überstanden haben. So wie man es ausspricht…..

Ich muss ja auch ganz dringend mal meine Bilder hier ändern. Sehr frostig der Blog.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.