Artikel
2 Kommentare

Was die Bundesrepublik alles neu erfindet

– es wird überlegt Schuluntersuchungen einzuführen die nicht nur die Zähne begutachtet

– Ganztagesschulen sind revolutionär

– kostenlose Kitaplätze ein Wunder

– 12 Jahre Abitur eine Katastrophe

– es wird gejammert, dass Eltern Ihre Kinder nicht mehr regelmäßig impfen lassen weil sie es vergessen

Da seufzt das alte Ossikind in mir. Ganz laut.

Es war halt doch nicht alle schlecht. 🙂

Und NEIN, ich will nicht zurück zur DDR. Mich nervt es nur das genau die Sachen, die verpönt waren und abgeschafft wurden, jetzt wieder neu erfunden werden. Für viel Geld natürlich.

2 Kommentare

  1. Für diese tollen Weltneuheiten gibts bestimmt Fördergelder und dann ist logisch alles viel besser (wie es früher auch mal war…..)
    Ich bin im Übrigen dafür, das die Sommerferien wieder 8 Wochen lang sind und immer am 1.September beginnen 🙂 Meine Kinder brauchen Ferien……

  2. Einige Sachen kommen wieder. Besser fand ich die spätere Einschulung mit späterem Stichtag. Das würde ich gern wieder haben. Ferienbeginn am 1. September wäre mir zu spät (zwinker). Aber ich weiß schon, was du meinst. Mein älterer Sohn hat grade seine ersten Sommerferien. Er fragte schon ab der 2. Woche etwas ängstlich, ob die Ferien bald vorbei sind. Wir konnte ihn beruhigen. Er hat dafür noch keine richtiges Zeitgefühl. Ich beineide eine so lange Auszeit.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.