Frühlingsbeginn in Bildern

Am Samstag Vormittag begaben wir uns auf den Weg nach Plauen, natürlich am wärmsten ersten Tag des Jahres. Sofort wurde im Garten der Großeltern ein kleiner Frühjahrsputz gemacht. Ein ganz kleiner. Welch eine Wohltat ohne dicke Jacken und Mützen an der frischen Luft zu sein.

Maiglöckchen schön und giftig.

Alles liegt noch im Winterschlaf.

Irgendwie war der Himmel aber blauer!!!

Am Sonntag ging es dann zum Hirtstein (also hier bei uns) . Die Geologieinteressierten kennen es bestimmt. Das ist irgend so ein vulkanisches Überbleibsel. Sehr schön.

Gegenüber davon ist eine endlos weite Wiese wo wir das Kind erst einmal mit Ball  herumgejagt haben. Vertreibt schlechte Laune und Sonntagsmuffelstimmung. Es war aber schon wieder ganz schön frisch und windig.  Das pustet aber frische Gedanken in den Kopf.

One Comment

  1. Jule

    super bilder!! endlich ist er da der frühling!!
    ich freu mich!!
    xx jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.