Artikel
1 Kommentar

Wetter

Man soll ja nicht jammern aber das Wetter ist ja zur Zeit mehr als bescheiden. Für uns Erwachsene mag das ja gehen, aber für die Ferienkinder finde ich das furchtbar. Nicht jeder fährt ja in den Urlaub wo nur die Sonne scheint. Oder die Leute fahren hier in Deutschland irgendwo hin und frieren sich den Hintern ab. Am Ende noch im Zelt.  Freibad, Rad fahren oder was auch immer – Fehlanzeige. Nass und kalt. Heute hatte wir 10 Grad, das ist ja in manchen Gegenden schon Winter :-). Natürlich kann man romantisch mit Gummistiefeln durch Pfützen hüpfen – ich will aber meine neuen Schuhe ausführen und nicht die geschlossenen.

Liebes Wetter, noch 4 Wochen Ferien. Bitte mit Sonne.

1 Kommentar

  1. Den Kindern zuliebe sollte das Wetter wirklich langsam aber sicher mal besser werden, denn diese hatten bisher von ihren Sommerferien überhaupt nichts, denn die meiste Zeit müssen sie drinnen verbringen, was schon sehr schade ist! Wäre echt schön, wenn sich das ändern würde.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.