Neue Woche

Diese Woche beginnt wie eh und je…stressig :-). Aber wenn man nichts zu tun hat wäre das ja auch schlimm… In dieser Woche beackern wir wieder jede Menge Projekte und am WE beginnt die Annaberger Kät . 1 Woche Ausnahmezustand hier ums Eck. Ich gehe ja eh nur wegen der Waffeln und Schokofrüchte. Und der Bratworscht. Selbstverständlich ist der Sohn auch schon ganz hibbelig…..Riesenrad, Wildwasserdings, Schaukelbootdings, Geisterhaus, Rutsche und pi pa po. ein echtes Annaberger Kind geht ja auch mindestens 1 oder 2 mal „uff de Kaat“.

Da müssen wir am Wochenende noch einmal bei Omas und Opas läuten und ein ein wenig Kät-Geld rausquetschen. War bei mir früher auch so. Von Oma und Opa gab es Rummelgeld. Da fällt mir ein….mein Opa (86) war letztens mit seiner Herzdame (knapp 80) auf dem Plauener Vogelschießen und ist Riesenrad gefahren. Da kennt er nix. Wie ich ihn kenne hat er auch ein Lebkuchenherz gekauft :-).

Diese Woche findet dann das Musical-Projekt der Schule statt. Moritz die Nichtrampensau hat sich schön heimlich in die Gruppe Technik verzogen: „Mama, das ist doch nix für MÄDSCHN, die tanzen doch und singen lieber rum!“ Übrigens gab es nur Karten für Eltern und Geschwisterkinder – zu wenig Platz obwohl auf 2 Tage verteilt. Wird aber bestimmt eine feine Sache.

Noch 3 Wochen!!!! Schule. Wo ist nur die Zeit hin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.