Sommerschuhe, Kindermode und überhaupt

Wo sind meine Sommerschuhe. Wo? Letztes Jahr habe ich die in einen Karton gepackt, weil das Schuhregal dann im Winter zu voll ist .

Nun geht es am Wochenende ins Vogtland und es sind sommerliche Temperaturen gemeldet. Auch für den Sohn gibt es nur Turnschuhe. Muss er eben erst mal schwitzen, nächste Woche gehen ja die Temperaturen wieder runter. Und kurze Hosen für das Kind? Muss ich mal wühlen. Fällt ja nicht auf wenn kurze Hosen zu kurz sind.

Wobei wir direkt wieder bei der Kindermode sind. Wir waren am Wochenende in Chemnitz in einem großen Bekleidungsgeschäft. Dort hatte der Mann noch einen Gutschein zu verbrauchen und ich habe direkt einmal nach Sommerkleidung für das Kind geschaut. Ist klar, das kurze und schöne Hosen in 128 – 134 ausverkauft sind. Deswegen das Problem siehe oben. T-Shirts habe ich genau 2 Stück bekommen die von grellbunten Comicfiguren oder was das ist verschont waren. Nichts gegen kräftige Farben, die sind schön, aber eben ohne dieses Figuren.

Auch für Mädchen. Lila und Rosa. Das bemerkte ich zuletzt als ich für die große Nichte etwas zum Geburtstag suchte. Lila und Rosa in allen Schattierungen. Nur leider ist sie etwas zart 🙂 und aus diesem Grund die Größe auch. Je kleiner um so rosa. Nach langem Gewühle habe ich dann so eine hellblaue Jeanstunika (heißt das so?) gefunden. Fand ich hübsch.

Leider gibt es bei uns fast nur die üblichen Discounter. Da kauf ich in der Regel keine Kleidung. Nur mal Gummistiefel. Schade das ich nicht so talentiert bin wie viele Bloggerinnen. Die so wunderschöne Kleidung selber nähen können.

Ich will aber unsere Stadt nicht so schlecht machen. Wir haben tolle Schuhgeschäfte :-), einen supertollen Buchladen mit großer Kinder-und Jugenbuchecke und mindestens 100 Geschäfte für Weihnachtsgeschmücke.

5 Comments

  1. In der Kindermode ist es echt schwierig, im Frühling noch aktuelle Sommerbekleidung zu bekommen – nicht nur in Chemnitz. Es lohnt sich aber eigentlich immer, auch mal nach Kleidungsstücken aus der Vorsaison zu fragen. Fast jeder Laden hat noch etwas im Lager liegen, was er zu einem Schnäppchenpreis loswerden möchte…

  2. @ Butterzart ach sooo schlimm isses dann auch nicht, ich bin ja eher der onlineshopper 🙂

    @Zaraffel und ich habe extra geschaut das es Dir auch noch passt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.