5.45 Uhr

Zu der Zeit klingelt mein Wecker. Leider nutze ich zur Zeit die Schlummerfunktion, welche einen dazu verleitet, immer noch einmal 5 Minuten dran zu hängen. Ab MORGEN wird das wieder anders. Ich bin ein Mensch der früh etwas entspannter starten muss. Aufstehen, strecken, Kaffee kochen, duschen, Kind wecken (oder es ist schon auf, jajajajajaaaaaa), Brotdose füllen, Tisch decken, Haare fönen 🙂 und in Ruhe frühstücken, denn auch ich muss ja dann ins Büro. Ich kann nicht ohne Frühstück und Kaffee.

Aber diese Uhrzeiten. Die sind doch nicht für einen normalen Biorhythmus gemacht. In der Dunkelheit aufstehen, furchtbar. Am Abend zieht es mir dann auf der Couch die Augen zu, unfassbar mit welcher Macht da jemand dran zerrt.

Aber bald wird es besser, denn es bleibt weder länger hell.

3 Comments

  1. Oh ja geht mir auch so.

    Aber bald wird es wieder besser und so lang nurzen wir auch noch den letzten hauch von Tageslicht aus.

  2. ooch ja seit anfang der woche bin ich auch wieder ab 5.15 mit dem auto das erstemal unterwegs…. Biorhytmus? was issen des? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.