Silvesterfrage

Silvester ist für mich ja eher so ein nerviges „Fest“ .  Schon früher das Weggehen hat mich angestrengt. Kalt, keine Taxen, ich trinke ungern Alkohol (also heute) und vor allen Böllern die über 18 Jahre sind, habe ich Schiss. Ich gehe also auch nicht raus.

Was macht Ihr denn so? Ich baue dann das Fondue oder Raclette auf, da das schön Zeit schindet und dann gibt es jedes Jahr eine neue DVD die wir alle 3 ansehen können. Natürlich auch Bleigießen und dieser Schnulli. Am schlimmsten ist ja diese Warterei und das dazugehörige Fernsehprogramm bis es soweit ist *nerv*. Discohits der letzten 100 Jahre, toll. Freunde und Bekannte feiern eh irgendwo in der Republik.

Ein richtiger Kaugummiabend. 🙂

5 Comments

  1. Ich werde wohl dieses Jahr wieder Sushi machen. Das dauert auch schön lange und essen kann man das auch noch gegen 22.00 Uhr ;-).
    Dann spielen wir mit der Wii und um 00.00 Uhr werde ich mit dem Zweitgeborenen auf dem Arm am Fenster stehen und ihm versichern, dass das alles gar nicht schlimm ist. Dann bringe ich ihn ins Bett und schlafe direkt mit ein um dann irgendwann vom Gatten geweckt zu werden.
    Ach ja, ich freue mich auch schon soooooo doll.

  2. Oh, das Problem kenne ich und ich muss gestehen, dass wir in den letzten Jahren oft einfach ins Bett gegangen sind. Wenn wir um zwölf noch wach waren, haben wir kurz nach dem Feuerwerk gesehen, aber ansonsten zwinge ich weder mich noch meine Familie zum Silvesterfest. Das Gute ist ja: Es ist den ganzen 1. Januar lang Neujahr. Man kann also auch noch morgens beim Frühstück mit einem Gläschen Sekt auf das neue Jahr anstossen. Und Feuerwerk kann man auch oft im Sommer sehen.

  3. Och der Abend wäre doch ideal zum Planen oder /und Aufbauen einer neuen Schnickschnack Küche geeignet 🙂
    Ganz schlimm ist wenn man aus irgendwelchen Gründen auf seine heißgeliebte Schnapsbowle verzichten muß, DAS ist erst ein Kaugummiabend sag ich dir (ich mag gar nicht dran denken…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.