Ach nu ja,

es plätschert hier so vor sich hin. Arbeit gibt es immer noch genug und ansonsten nix neues.

Heute habe ich Kleinkram für die Zuckertüte gekauft. Im Bücherladen, die haben die schönen Sachen von Spiegelburg. Vor allem schön teuer. Aber da hier im Osten ja die großen Zuckertüten üblich sind, muss man ja auch mehr reinpacken :-). Ich sollte mal einen Packtest machen.

In 3 Wochen ist dann der Elternabend und ich werde erfahren was Moritz so braucht. Wird wohl nicht soooo viel sein, denn die meisten Arbeitsmaterialien sind nun mal später in der Schule.

Das Kinderzimmer richten wir auch gerade vor, keine bunten Wände mehr,  nur ein gelber Streifen und eine sehnlichst gewünschte Sonne über dem Bett. Die neuen Regale kommen vom Möbelschweden und noch ein Minininisofa mit Bettfunktion. Wir hatten ja immer eine Liege im Arbeitszimmer, aber die ist rausgeflogen und der Kleiderschrank aus dem Kinderzimmer dort rein. Ich kann nur jedem empfehlen, wenn es der Platz zulässt, den Kleiderschrank aus dem Kinderzimmer zu verbannen. Unglaublich was so ein Ding an Spielfläche wegnimmt. Ich muss dazu sagen, unser Abeits(ablage)zimmer ist direkt neben dem Kinderzimmer . Also ist der Kleiderschrank auch immer in der Nähe :-).

So, nun werde ich mal das Kind aus dem Garten holen (zerren) und in heimische Gefilde wackeln.

Ich darf nicht vergessen Bilder zu machen vom Zimmer *notier*.

Hier noch ein Bild vom Fellpups, die mit roter Farbe und Streifen einem bekannten verfressenen Fernsehkater sehr ähnlich sehen würde.

2 Comments

  1. also das meiste an Arbeitsmaterialen hat bei usn glücklicherweise die Schule beim örtlichen Schreibwarenhändler geordert und wir haben einfach dann dort unser Paket abgeholt
    Pixibücher wären doch auch was für die Tüte, Pinselbecher, Pritstift, ne schöne Brotdose, Trinkflasche, ..
    Packtest hab ich gemacht und dabei fest gestellt, das zwar viel rein paßt, aber der Erstklässler dann wohl einen Radlader braucht 🙂

  2. Das mit dem Paket ist eine gute Sache. Machen aber leider nicht alle so. Pixibücher mag er nicht so und Kleber und so Sachen kommen auch mit rein. Ich habe eben auch Angst das sie zu schwer wird.

    Vor allem nennt sie sich ja Zuckertüte, also sollte auch jede Menge Süßkram rein :-). Nur eben nicht das was bei Hitze zerläuft.

Comments are closed.