Mittagessen

Sieht komisch aus, schmeckt aber sehr gut. Lasagne mit Spinat. Zwar ohne Fleisch, aber mit viel Blattspinat und Knoblauch. Sehr lecker und einfach zu kochen. Bei uns gibt es meistens Samstags etwas ohne Fleisch (geht sehr gut) und Sonntags mit Fleisch. Morgen dann Schweinefilet.

Für Moritz gabe es Rahmspinat, da er Blattspinat irgendwie nicht so gut findet. 🙂

3 Comments

  1. Schaut seeehr lecker aus, jamjam…

    Bei uns hat sich das irgendwie auch eingebürgert, dass samstags fleischlose Kost auf dem Tisch steht, aber eher zufällig. „Früher“ zuhause gab’s samstags auch meistens relativ einfache Gerichte – Eierkuchen, Gemüseeintöpfe, auch mal Nudeln uns so Zeugs. Sonntags dann die richtig „großen“ Sachen. Komisch, wie man diese Gewohnheiten auch für sich übernimmt, gelle?

    Bei uns gab es heute übrigens Eier in Senfsoße (schön süß-sauer) mit Salzkartoffeln. In den Eiern war auch kein Fleisch und ich hab‘ extra vegetarische Kartoffeln genommen… 😀

  2. Eier in Senfsoße ist hier auch immer sooofort alle :-). ICh versuche immer am Wochenede mal was neues zu kochen. Ging letztens in die Hose weil es grottenschlecht war :-).

  3. Sowas passiert schon mal. Aber ich erinnere mich auch noch, dass Du schon immer gerne kochtechnisch ein bisschen experimentiert hast, lange bevor Du Dich in Annaberg niedergelassen hast.

    Die Lasagne schaut schon verlockend aus… *Finger leck* 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.