Die lieben Winterschuhe

Gestern war ich ja mit Moritz in der Stadt um ein paar gescheite Winterstiefel zu kaufen. Dort habe ich auch letztes Jahr welche bekommen.

Letztes Jahr hatte ich erst welche von Reno, die aber für Ihre 45 Euro nichts taugten weil sie „nur“
wasserabweisend sind (ich hoffe es ist so richtig formuliert), es ist also keine Goretex oder Sympatexmembran vorhanden. Die Füße können doch nass werden. Bei den Winterverhältnissen hier geht das einfach nicht. Da ich mir das teure Vergnügen dieses Jahr ersparen wollte, gab es diesmal gleich die richtigen Schuhe.

Wenn ich schon mal beim Thema bin, ich selber habe für Schnee, Kälte, Wandern und solcherlei Dinge seit 10 Jahren!!! die gleichen Schuhe an :-). Nie kalt, nie nass! einfach wunderbar und eine gute Geldanlage. Sogar im Sommer und Herbst in der sächsischen Schweiz super :-). Nein, ich bekomme kein Geld für Werbung ;-).

(Heute früh musste ich die Scheiben enteisen!)

2 Comments

  1. geologenkinder

    hanwag und im Moment meindl sind meine Winterschuhe. Hanwag hat Jahre gehalten bis die Sohle extrem schief gelaufen war. Meindl dagegen fällt gerade auseinander nach 3 oder 4 oder 5 Jahren. Ich bekomm nur dummerweise bei den Geländepotten kalte Füsse beim Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmark – das ist ein echtes Manko (schreibt man das so??).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.