Huch…

schon ist es wieder Dienstag :-).

Am Wochenende, also von Samstag bis Sonntag waren Moritz und ich in Plauen bei Oma und Opa. Der Nachmittag wurde bei Sonnenschein im Garten verbracht und am Abend ein Grillwürstchen verspeist.

Gegen Abend begab ich mich mit Freunden Richtung Innenstadt in diese Lokalität. Wir verbrachten einen gemütlichen Abend im Freien. Es waren noch 2 junge Herren dabei, aber die bloggen nicht. Es wurden lustige Anekdoten von Landeiern in Hamburg erzählt, die sich gerne mal einen O-Saft auf der Reeperbahn für 30 Euro bestellen und dann nicht bezahlen wollen :-). Es wurde ja behauptet man hätte das nicht gewusst *gnihihihi*.

Am Sonntag haben wir noch ein wenig das Nichtstun ausprobiert und nach dem Mittagessen ging es zurück auf die Autobahn. Moritz hatte ja eine Wette mit Opa laufen, dass er nicht sofort auf der Autobahn schläft. Und er hat gewonnen. Bis zur 2. Abfahrt hat er ausgehalten. Pünktlich in Stollberg hat er die Augen geöffnet (nach 15 min) und forderte sofort den versprochenen Spielplatzbesuch ein. Einheimische wissen schon welchen ich meine.

Nach 2,5 h ging es dann endlich nach Hause. Kaputt und müde lag der junge Mann um 19.00 Uhr im Bett und schnarchte bis früh durch.

Ansonsten ist hier gerade nichts weiter los, alles wie immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.