Vorschulkind

Moritz ist ja nun in der Vorschulgruppe und fühlt sich wohl. Er kennt ja die meisten auch aus seiner alten Gruppe. Nächste Woche dann also immer Dienstags Vorschule (45 min) und einmal im Monat Schwimmkurs in der örtlichen Schwimmhalle mit Schwimmlehrer :-).

Mittwochs früh nach wie vor Musikschule, ansonsten ist das bei uns alles an „Bildungsprogrammen“. Ich denke das reicht, andere haben da ja einen wahnsinnigen Stress mit irgendwelchen Terminen.

Den Rest der Zeit darf das Kind zum Spielen nutzen :-).

6 Comments

  1. geologenkinder

    Manche Kitas haben keine Vorschule, weiß du wie doof die Kinder gucken wenn die in die Schule kommen. Gott sei dank war die Vorschule bei uns auch strukturiert organisiert.

  2. [Ines]

    Ab Herbst findet das dann in der zukünftigen Schule statt, die gleich nebenan ist. In den letzten Jahren wurde das immer mehr verbessert, da es wohl immer größere Unterschiede zwischen den Kindern gibt. Es werden so Sachen wie einfache Mengen bestimmen und Linien nachziehen bei uns geübt. Nix schlimmes sollte man meinen, aber diese ansich grundlegenden Sachen, bringen viele Kinder (die es können sollten) einfach nicht mehr.

    Und Moritz ist sooo aufgeregt, er gehört ja nun zu den Großen :-).

  3. geologenkinder

    Jede Woche in der Schule?
    Das war bei uns 3x in der Schule und das war echt Klasse, weil die Kinder die Schule und alles kennen lernen konnten.

  4. [Ines]

    Ja in der Schule, außer in den Ferien, da dann im Kindergarten. Also so habe ich es gelesen ;-).

  5. zaraffel

    bei uns in der vorschule haben sie einmal die woche "schule" in der schule, aber dafür haben wir ja noch ein jahr zeit.. ;)zumindest sagt der kleine mann jetzt nicht mehr insi :))))

  6. Anett

    war bei uns auch so
    einmal wöchentlich 45min Vorschule, erst im Kiga, ab Januar dann in der Schule
    fand und find ich gut, denn jetzt nach der ersten Schulwoche kann ich sagen, es kommt noch genug Neues auf die Kinder zu, da ist es super, wenn man Schule, Lehrer und Co schon mal kennt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.