Schwimmkurs

Der Schwimmkurs läuft sehr gut. Wir waren schon 2 mal und Moritz zeigt, wie erwartet, keine Ängste. Schon beim 2. Mal ging es ins große Becken, mit Schwimmgürtel, wo die Seepferdchenanwärtner in die Kunst des Brustschwimmens eingeweiht werden.

Zwischendrin müssen alle Kinder auf die Toilette, gerne bis zu 3 mal :o).

Schüchterne Kinder stellen sich gerne immer wieder hinten an, da das große Wasser doch etwas Überwindung kostet.

Am Ende einer Schwimmstunde (volle 60 Minuten!) dürfen die Knirpse auf die große Wasserrutsche hinauf (ohne Schwimmgürtel) und der Schwimmmeeester fängt sie unten wieder ein. Da muss man manchmal einfach wegschauen, denn natürlich läuft kein Kind in dem Alter langsam die Treppe hoch. :O)

2 Comments

  1. Anett

    schön, das es so gut läuft

    wir haben das auch noch vor
    wie viele einheiten sind das bis zur prüfung und was zahlt ihr?

  2. [Ines]

    wir bezahlen für 10 Einheiten 60 Euro. Im Kurs sind zur Zeit 7 Kinder. Die Anzahl der Kinder sollte auch nicht viel höher sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.