Artikel
0 Kommentare

Ruhige Woche

Diese Woche ist hier etwas ruhiger. Das Bloggen kommt etwas zu kurz. Ich bin nur sporadisch im Büro, die restliche Zeit verbringe ich damit den Haushalt wieder auf Vordermann zu bringen und Berge von Wäsche zu bügeln. Heute habe ich sogar unser Schuhregal im Flur aufgeräumt, das wirklich sehr groß ist und meist als Müllablagefläche dient. Ansich wollte ich mal so richtig gemüterlich in der Wanne rumliegen und lesen, komme aber irgendwie nicht dazu.

Heute war ich im örtlichen Großhandel um fast alle nötigen Lebensmittel zu besorgen die wir an Weihnachten benötigen. Süßigkeiten und Alkoholitäten (Portwein ist ja teuer, pffffft) waren auch dabei und somit müsste alles da sein. Die Vorratskammer ist brechend voll und auch der Kühlschrank ist schon gut bestückt. Nur die frischen Sachen wie Wurst und Eier holen wir am Dienstag. Ach ja, alles an nichtalkoholischen Getränken habe ich auch schon geholt.

Warum das alles? Wir fahren von morgen bis Sonntag ein paar Tage weg und keiner hat Lust am Montag oder gar Dienstag in einen Supermarkt zu fahren ;O).

Das erinnert mich an das Wichtelpaket was noch nicht da ist. Ich kann dann erst am Montag bescheid geben ob was angekommen ist.

Ich wünsche Euch da draußen schon mal ein schönes Wochenende.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.