Artikel
4 Kommentare

Gestern

Gestern gegen 13.30 Uhr begaben wir uns mittels Auto Richtung erstes Motorradtreffen in Bärenstein (zwischen Annaberg und Oberwiesenthal). Jetzt werden sich sicherlich Einige fragen „, wat wolln die denn auf einem Motorradtreffen???“. Dieses Treffen wurde von einem unserer Kunden veranstaltet.

Wir wollten eigentlich nur mal so vorbeischauen und überall die Nase reinstecken. Schwuppdiwupp hatten wir ein blaues Band am Arm und fanden uns im Festzelt wieder, wo die R.a.n.d.f.icht.en auftreten sollten. Ja die mit dem H.olz.mich.el. Ich bin ja jetzt nicht so der Fan dieser Musik, aber da kommt schon Stimmung auf im Festzelt. Vor allem wegen der zahlreichen Fanclubs, welche mit einem wahnsinnigen Equipment anreisen. Aus Holz geschnitzte Knödel und Speckfettbrote und was auch immer, welche dann zum jeweiligen Lied wie in Extase durch die Luft gewedelt werden. Ich würde das jetzt nicht so machen, mir wäre das zu peinlich viel des Guten. Aber naja, wenn se wolln. auf jeden Fall waren sie ordentlich laut :O).



Schöne dick gestrockte Stulpen bei gefühlten 35 Grad im Festzelt.


In der Pause Entspannung für die Kinder.

Kleine Stärkung zwischendurch.

Moritz hat es gefallen.

4 Kommentare

  1. ja er lebt noch, …

    dachte schon du bist nach der privatsenderorgie vom stuhl gekippt

  2. Die Rand.fich.ten auf einem Bikertreff? Also ich weiss jetzt nicht wirklich, was ich davon halten soll. Eine, sagen wir mal, nicht offenkundige Kombination. 😉

  3. @ moritz papa: oh doch, auf einem erzgebirgischen bikertreffen schon ;O)…das passt scho…es war aber auch ein fest für die ganze familie…tagsüber wurden touren gefahren und abend gefeiert

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.