Oh Cynthia….

Was entsteht aus 315g Mehl, 225g Zucker, 1 TL Natron, 60g Butter, 120g saurer Sahne 375ml zerdrückten Bananen, Vanillezucker, Ei und 120 g geschmolzener Zartbitterschokolade?

Der BANA CHOKOLATE SWIRL CAKE.

Und jetzt bitte festhalten. Für das Frosting (Hüftgoldglasur): 340!g Zartbitterschokolade und 400g saure Sahne.

Am Samstag Nachmittag bei Oma Lona dann im Garten. Hach wird das lecker (wehe wenn nicht).

3 Comments

  1. Andrea

    Die Hüftgoldglasur hat uns überhaupt nicht geschmeckt. Ich lasse sie das nächste mal weg. Ansonsten aber ein sehr, sehr leckerer Kuchen.
    Lasst ihn euch schmecken!

  2. Jana

    Also mir hat alles geschmeckt dran.
    Übrigens der Rest war zu Hause innerhalb einer Stunde auch noch weggeputzt…;o)

  3. Susi Sonnenschein

    Oh, so was ähnliches hat eine Freundin letztens auch aufgetischt, also die Glasur meine ich, allerdings mit Toblerone und Sahne. Eigentlich auhc eine Kuchenglasur, aber in dem Fall gab es das mit Früchten als Fondue.

    Da fühlt man sich besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.