Bitte stimmt ab

René Goldschadt per Handy K800i
– Taken at 11:23 AM on March 10, 2008 – cameraphone upload by ShoZu

Wir bearbeiten gerade das Arbeitszimmer unserer Chefin Ines. Im Antiquariat habe ich einen alten Schrank und einen dazu passenden Schreibtisch gefunden. Echt gutes Holz, im Extremfall brennt es auch gut. Möbeltinktur muss noch viel Arbeit leisten.

Soll Ines an einem alten Möbel modernes Internet machen oder soll sie an einem modernen Möbel, ähm, wie ging der Satz weiter? Dummdidumm!

4 Comments

  1. Nyiri

    Also ich stimme für gepimpte alte Möbelstücke. Der Balance-Akt zwischen Vergangenheit und Gegenwart wäre phantastisch.

  2. Feuervogel

    Kinnersch, alte Möbel sind ganz, ganz, sehr wunderbar … und wenn ihr ihn nicht wollt, dann macht mal piep und beamt ihn her. Frau Feuervogel schmilzt bei dem Anblick sofort dahin. Und immerhin hat so ein altes Teil ganz viel von gelebtem Leben in sich … hach ja. ;o))

  3. Jana

    ja jetz nu nisch lang überlegen, aber
    fix mit dem modernen Internet gearbeitet auf antiquen eventuell voller Leben angehauchtem Möbel :o)))

  4. René Goldschadt

    OK,OK! Wir machen das. Waren heute in der Antik-Möbelbude und haben auch schon bezahlt. Nun müssen wir noch Politur erstehen und kräftig ruppeln. Soll schliesslich glänzen vom Feinsten. Jetzt noch fix Farbe an die Wand und Transport starten. Ende nächste Woche sollte Internet vom „Alten Holz“ erfolgen – so der Plan. AHOI!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.