Ausflug am Sonntag

Am Vormittag machten wir uns mit der Erzgebirgsbahn auf den Weg zur Augustusburg. 50 min Freude für einen absoluten Zugfan. Entlang der Zschopau fährt man auf einer wirklich sehr schönen Strecke. Angekommen am Bahnhof Erdmannsdorf-Augustusburg stiegen wir um in die Drahtseilbahn die uns hinauf zur Burg schleppte. Ist ganz schön steil. Durch das sensationelle Wetter zog es heute viele Menschen hinauf. Nach einer kleinen Stärkung (Brötchen und Tee) und etwas rumgedudele war die Zeit auch schon wieder um und wir fuhren den Berg wieder hinunter. Eine halbe Stunde Wartezeit später kam dann auch die Erzgebirgsbahn und wir fuhren zurück.


Bahnhof Thermalbad Wiesenbad.


Blick während der Fahrt hinauf nach Wolkenstein.


Bahnhof Augustusburg.


Die Drahtseilbahn.


In der Drahtseilbahn.Blick nach hinten unten.


Ankunft an der Augustusburg.


Kirche vor der Burg.


Üdülle.


Eingang zur Burg.


Blick in das Mittlere Erzgebirge. Wir wohnen im Oberen.


Der Burghof.


Päuschen. Muttern sitzt und Sohn entspannt beim Baumeln.


Abfahrt hinunter zum Bahnhof.


Der Zug kommt.

Für alle Erzgebirger und Besucher: Ein Ausflug mit der Erzgebirgsbahn lohnt sich auf jeden Fall. Ein Besuch der Augustusburg natürlich auch. Dort warten interessante Ausstellungen, die aber mit Kleinkind nicht so zu empfehlen sind ;O). Insgesammte Ausflugsdauer 5h. Ohne Ausstellungsbesuch!

Ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen Tag und habt noch einen schönen Abend. Das Kind schläft seit 19.15 Uhr ;O). Ach ja, das nächste Mal Sonnencremé benutzen. :O).

3 Comments

  1. [Ines]

    @susi…nein, nein, das war nciht kalt, am Nachmittag mussten wir uns auch der JAcken entledigen, wegen der Hitze ;O)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.