Gut angekommen

sind Moritz und ich in Plauen. Nach dem Mittagessen wurde Moritz Opa übergeben und die Damen fuhren Richtung Innenstadt. 13.30 Uhr waren aber alle Parkhäuser schon besetzt. Der Weihnachtssupergau. Schnell zu H&M, Müller, Buch & Kunst und ab nach Hause. Von dort ging es dann nochmal in den Garten frische Luft schnappen. Wenn es nur nicht so kalt gewesen wäre.

Nachher mache ich mich noch einmal auf den Weg mit Freunden, um den Weihnachtsmarkt zu besuchen und danach geht es in ein warmes Kneipchen zum Schlemmen. Die 5 kg mehr machen jetzt auch nichts mehr. Ich mache in Gedanken schon einmal Aqua-Jogging, aber da sollte ich die Feier(fress)tage vieleicht auch noch abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.