Don King

Ich habe Locken, so richtig echte Naturlocken. So krauselig und manchmal auch wurstelig. Am Morgen nach dem Aufstehen

sind diese nicht mehr an der gleichen Stelle wie am Abend. Was ja bei allen so ist.
Der Unterschied zu glattem Haar allerdings ist, dass sich Locken auch nicht einfach so *runterkämmen* lassen. Also jeden Tag waschen, spülen, legen.
Heute Morgen am Frühstückstisch wurde ich kritisch betrachtet mit dem Satz: „Du siehst aus wie dierse Boxheini*. Nach dem Frühstück und der Morgentoilette viel mir dann auch der Name ein. Ich: „Meinst Du vieleicht Don King?*. Antwort:“Jaaaaaaa, genau der.“
So nun weiß jeder wie ich am Morgen aussehe.
Bildquelle: Hier

2 Comments

  1. Anne

    Oh, danke, ich habe gerade herzlich lachen müssen… 🙂
    (war aber ganz frei von hässlicher Schadenfreude! eben einfach nur herzlich…)

    Aber ehrlich, ich habe glattes, schweres Haar – und auch ich muss jeden Morgen waschen! Weil es mir sonst links und rechts gähnend nach unten hängt… Tröstet das etwas??

Comments are closed.