8-er Stock

Gefangen von der Luftschaukel.

Hier die Regeln- Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.- Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln.- Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht.- Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog. – Ich werde das Stöckchen nicht weiterreichen, da es wohl schon jeder hatte, ansonsten nehme es sich wer will

Hier die 8 Dinge

1. Ich wollte als Kind immer ein Junge sein. Ich hatte nur Jungs als Freunde und habe mit Auto´s gespielt. Ich habe es gehasst Kleider zu tragen oder Röcke. Das einzige Kleid, was ich je getragen habe, war zum Schulanfang.Auch heute besitze ich kein Kleid, nur eines für den Strand, aber das zählt ja nicht richtig. Ich trage am liebsten Turnschuhe und Jeans.

2. Ich gehöre zu den Leuten, die immer nochmal schauen müssen ob die Kaffemaschine und der Herd wirklich ausgeschalten sind.

3. Ich muß vor dem Schlafen lesen.

4. Ich rede nicht sofort mit Fremden über mein ganzes Leben. Ich will auch nicht von Fremden Ihre ganze Lebensgeschichte sofort wissen. Ich empfinde das als sehr unangenehm. (bloggen zählt nicht) ;O)

5. Ich mag diverse Süßigkeiten. Ich mag die so gerne, daß ich auch nicht teilen will. Ich will die ganz alleine essen. Da bin ich egoistisch. Ich habe auch schon Moritz gesagt die Salzstangen sind alle, nur damit ich die am Abend alleine essen kann . *hähähä*

7. Wäsche: Ich sammel Bügelwäsche. Einen großen Haufen. Aber ich hab ja genug Klamotten, da stört das nicht. Ich wasche aber gerne,also die Maschine, ich hänge sie auch gerne auf, die Wäsche. Ich hänge sie aber durcheinander auf. Nicht getrennt nach Socken, Hemden, Schlüpfers, Handtüchern und so. Bis jetzt ist mir das nicht mal aufgefallen, bis ich die anderen Wäschespinnen mal so anschaute. Alles ordentlich. Möglichst noch nach Farbe. Muß wohl am Beruf liegen.

8. Ich bin handarbeitstechnisch unbegabt. Alles was mit Nadel und Faden zu tun hat ist auf meinen Genen nicht niedergeschrieben.Aber dafür kann ich tolle Boote aus Zweigen und Blättern einfach so basteln. (Bild folgt)

One Comment

  1. Velvet

    Poah, bissu gemein. Einfach Kind anlügen und selber essen *lachwech*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.