…ein laues Lüftchen

Jeden Abend schauen wir zusammen den Sandmann an. Auch heute Abend wurde wieder gemeinsam auf der Couch gelümmelt, bis René mit leicht gekräuselter Nase von Moritz abrückte ,,Hast Du etwa ?“… Moritz hat dies lautstark verneint.

Als ich Moritz dann seine allabendliche Geschichte vorlas, merkte ich auch eine gewisse Luftveränderung ,,Hast Du etwa ?“… Moritz hat dies wieder lautstark verneint. Beim dritten mal konnte ich jedoch ein angestrengtes Gesicht vernehmen und ein leises Grummeln…,,Hast Du etwa ?“… ein fettes Grinsen von Moritz und leises Gekicher.

Ich frage mich blos was heute Abend in den Würstchen war, oder waren es die Lauchzwiebeln ? Heute Nacht wird wohl seine Decke einen halben Meter über Moritz schweben. Ich glaube ich gehe jetzt nochmal ordentlich durchlüften.

Jeder kennt das sicherlich, aber so klein und solche Riesenschleichermörderpupse?

Gut das er noch nicht lesen kann was die Mama so schreibt ;O).

4 Comments

  1. René Goldschadt

    Also nee Mama was du so schreibst, tztztzt, aber so ein Stinkewitz nochmal 😉 was heisst hier laues Lüftchen, he?

  2. Moritz Papa

    Interessant, dass er das offensichtlich zumindest beim zweiten und dritten mal gezielt gemacht hat. Lernt eben schnell.

    Die Größe der Quelle steht nicht im Zusammenhang mit der Intensität, das ist ja allgemein bekannt. Ich hoffe ich habe das angemessen umschrieben

  3. Susi Sonnenschein

    Oh ja, das kann ich bestätigen, daß die Größe des Versursachers nichts damit zu tun hat, wie sehr Pupse stinken können. Damit kenne ich mich nämlich inzwischen aus 😉

Comments are closed.