Scharlachviren fliegen rum

Heute morgen im Kindergarten sah ich das Schild „Bei uns in der Einrichtung gab es einen Fall von Scharlach“. Ich hoffe mal ganz stark das sich mein lieber Moritz nicht angesteckt hat. Ich werde heute Nachmittag mal fragen in welcher Gruppe das böse Ding rumgeflogen ist. Moritz ist auch so ein Kandidat der alles mitnimmt…ich sage da nur Windpocken. Die hatten wir letztes Jahr im Sommer. Bei Moritz war es richtig heftig gewesen. Von anderen höre ich immer das die Windpocken kaum Spuren hinterlassen haben und auch so problemlos verlaufen sind. Wenn ich damals gewusst hätte, wie die die Windpocken bei Moritz verlaufen, hätte ich ihn impfen lassen, der kleine Kerl hat sich echt gequält. Auch heute noch sind in seinem Gesicht Reste zu erkennen, aber meist nur wenn er sich aufregt und das grosse Schreien anfängt.

Ansonsten Daumen drücken für eine erfolgreiche Abwehr der Scharlachviren. (Spätestens am Wochenende werden wir dann mehr wissen).

3 Comments

  1. Karin

    so, heute hing in der früh bei uns auch das schild, dass es einen scharlachfall gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.