Raclette und Schneeflocken

Heute Abend haben wir den Raclette-Grill ausprobiert, den uns meine Eltern zu Weihnachten geschenkt haben. Das war sozusagen der Probelauf für Silvester. Moritz fand es auch ganz spannend. Ich habe mich aus dem Bild rausmontiert, da ich einen Ketchup-Fleck auf meinem T-Shirt hatte….

Ach ja …heut hat es ganz dolle geschneit, soll aber morgen wieder wegtauen, hoffentlich, ich will mit Moritz nach Plauen zu Oma fahren.

Bis denne…………………..

4 Comments

  1. René Goldschadt

    Ach ja? Ketschupfleck, na, na ,na! Wieder mal keine Ahnung beim Essen gehabt, he, Mama! Da kann ich doch nur *fies* lächeln. Hihihi!

  2. Anonymous

    Also, ich muss feststellen, dass du noch kein richtiger „Arzgebirger“ bist: „Ach ja …heut hat es ganz dolle geschneit, soll aber morgen wieder wegtauen, hoffentlich…“
    Ein echter Erzgebirger will im Winter Schnee und fährt bei jedem Wetter Auto. Und er hofft im Winter nicht, dass der Schnee wegtaut!

  3. René Goldschadt

    Ja, so ist das, anonyme Stimmen werden ab jetzt aus unseren Kommentaren entfernt. Wir werten das als Spam, wer was zu sagen hat kann das bitte mit Namen tuen.

  4. Manuela Jacobi

    Richtig so, das mit den anonymen. Aber das kann man sogar gleich in den Einstellungen regeln, dass die ihren Namen angeben müssen. Ich habe mich heute nur etwas gegrämt, weilich nicht rodeln konnte. Aber trotzdem war schönes Wetter.
    Wünsche dir schöne Tage in Plauen, deine Nachbarin.

Comments are closed.