Artikel
0 Kommentare

November

390948_313878311962231_100000201945289_1489859_13891117_nDer November ist mit Abstand der dööfeste Monat im ganzen Jahr. Dieses Jahr nicht ganz so schlimm, da hier und da so schön die Sonne scheint. Mit großen Schritten geht es nun endlich Richtung Adventszeit und das ist ja im Erzgebirge bekanntlich eine gaaanz besondere Jahreszeit. Diese Woche ist das letzte Mal Wochenmarkt und dann kommt ja auch schon die Halleluliastaude (sagt der Mann). Danach wird gewerkelt und geschmückt und NACH dem Totensonntag knipsen alle die Fensterbeleuchtung an.

Aber gut bis dahin ist ja nun noch ein Monat Zeit. Mittlerweile sind ja auch die Herbstferien :) schon wieder eine Woche vorbei und ENDLICH wieder Schule. Das Problem hier war das kein Hort mehr zur Verfügung steht, wir keinen Urlaub hatten und die Oma kurzfristig zur Kur durfte. Da hat der junge Praktikant eben hier und da im Büro geholfen (Laptop auseinander schrauben fetzt) und nebenbei eben einfach eine Langzeithausaufgabe, ein Lesetagebuch fertig gestellt.

Das ich keine Urlaubsbilder mehr gezeigt habe, lag einfach an mangelnder Zeit. Abends um 8 hält mich die Couch einfach zu fest :) .

Jetzt Wochenende mit vielen wichtigen Gesprächen und vor allem ausruhen.

Im Sommerurlaub waren wir ja in Südtirol im Meraner Land. Es gab viele Berge, viele Äpfel und Trauen, Burgen, Bergbauernhöfe und einfach nur Landschaft  :-D.

Balkon

Blick vom Balkon ins Ultental.

moritz

Das Fernglas ist ein wichtiger Begleiter in den Bergen.

 

Brenner

Die Brennerautobahn. Tip: Vormittags am Sonntag die Alpenüberquerung starten, da gibts auch keinen Stau.

Lana2

Blick auf Lana.

Lana

Berge und Weintrauben.

Artikel
2 Kommentare

Schulzeug

Wir befinden uns nun in der 3. Schulwoche und so langsam kommt so etwas wie Routine rein. Wechselstundenpläne sind ganz schön verschnörkelt. Die eine Woche bis 14.15 Unterricht, die andere bis 12.00 Uhr…und das ohne Hort. Das arme Kind muss das erst noch lernen mit so viel freier Zeit am Nachmittag umzugehen.

Das muss er auch noch lernen – DAS LERNEN. In der Grundschule hat er das nie wirklich getan. Jetzt aber ist der Stoff gleich schlagartig mehr und da lohnt es sich nochmal in den Hefter zu schauen. Die ersten Noten sind da hoffentlich Anregung genug *hust*, gut das ich da entspannt bin (noch).

Die Fülle an Englischvokabeln ist schon enorm….gefühlt 100 mal so viel wie letztes Jahr..#alterschwede.

Das Wandern ist des Müllers Lust.
Artikel
1 Kommentar

Schon lange wieder da

Mittlerweile bin ich so weit die Urlaubsbilder zu präsentieren. Auch der Blog muss wieder leben, nur eben anders. Mehr Bilder von hier und da und dort, die wollen ja gezeigt werden. Wir mussten nun erst einmal ALLE im neuen Schuljahr ankommen. Da rede ich nicht nur von einem Stundenplan den wahrscheinlich keiner irgendwann auswendig kann, sondern auch von Nachmittagen die anders gestaltet werden wollen oder auch nicht :D .